.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Zurück

Charakter-Guide

 

 

 

 

Son-Goku

 

 

 

 

          

 

                                                                                      Er charakterisiert die wichtigste Rolle in der TV-Serie „Dragonball/Z/GT“.

                                                                                      Son-Goku ist eine sehr nette Persönlichkeit, er ist stets  darum bemüht Gutes zu tun.

                                                                                      Außerdem ist er sehr tolerant.
                                                                                      Son-Goku stammt ursprünglich vom Planeten ,,Vegeta“. Er gehört zu den „Saiya-Jins“.

 

                                                                                      Als kleiner Junge wurde ihm der Befehl erteilt die Erde zu zerstören, dies scheiterte aber,

                                                                                      in dem er als kleines Kind auf  den Hinterkopf geflogen ist und so sein Gedächtnis verlor,

                                                                                      daraus resultierte dann, das Son-Goku zu einem vom Charakter gutartigen authentischen

                                                                                      und ein kleines bisschen unsittlichen Erdbewohner reifte, der für das Wohl anderer kämpft.

                                                                                      In der Serie ,,Dragonball“ war er auf seiner Reise auf verschiedene probate Mittel angewie-

                                                                                      sen, das waren zum einen seine schnelle Überschallwolke „Jindujun“, mit ihr konnte er von

                                                                                      Punkt A nach Punkt B fliegen, seinen ,,Dragonballradar“, mit diesem konnte er die Koordi-

                                                                                      naten der „Dragonballs’’ per Knopfdruck auf dem Radar anzeigen lassen.

                                                                                      In Dragonball Z ist er auf seine Wolke dann nicht mehr angewiesen, da er das Fliegen erlernt

                                                                                      hat.           Zusammen mit Tenshinhan, Yamchu, Piccolo, Chaosu, Son-Gohan, Kuririn bilden sie

                                                                                      das kollektive „Team Z“. Er trainiert regelmäßig sehr hart um stärker zu werden, er reift von

                                                                                      Folge zu Folge zum wahrscheinlich stärksten Krieger mit exorbitanten Fähigkeiten heran.

 

                                                                                       Haarfarbe:                                                         Schwarz   Super-Saiyajin 1,2,3 à gelb   4 à Schwarz

                                                                                       Bester Freund:                                                  Kuririn

                                                                                       Andere gute Freunde:                                       Yamchu, Tenshinhan, Chaosu, Bulma, Piccolo,

                                                                                                                                                                  Herr der  Schildkröten

                                                                                       Rivalen:                                                             Piccolo, Vegeta

                                                                                       Fusionen:                                                           Gogeta (Son-Goku + Vegeta)  Vegetto (Son-Goku + Vegeta (Potora-Ohrringen)

                                                                                       Gattung:                                                             Saiya-jin

                                                                                       Vater:                                                                 Bardock

                                                                                       Frau:                                                                   Chi-Chi

                                                                                       Kinder:                                                               Son-Gohan, Son-Goten (Beide erst ab DragonballZ zu sehen)

                                                                                       Trainer:                                                              Herr der Schildkröten, Piccolo Gott (Dragonball) Meister Kaio (DragonballZ)

                                                                                       Beherrscht folgende Attacken:                         Kame-hame-ha, Genkidama, Kaioken, Sonnenattacke

                                                                                       Besondere Fähigkeiten:                                    Das Fliegen, Das Beamen (momentane Teleportation)

                                                                                       Besonderheiten (Attribute):                              Er entwickelt sich bei Vollmond zu einem Gorilla.

                                                                                                                                                                   Er kann sich in bis zu vier verschiedene „Super-Saiya-Jinformen“ umwandeln.

 

 

 

 

 

 

 

.

Son-Gohan

 

 

 

 

    

                                                                                       

                                                                                       Seinen ersten TV-Auftritt hat er in der ersten Folge in "DragonballZ"

                                                              

                                                                                       Son-Gohan ist der Sohn von Son-Goku und Chichi. Er wandelt sich während der

                                                                                       „Freezer Saga“ von einer Heulsuse zu einem sehr starken und unverzichtbar-

                                                                                      en Kämpfer. Er ist vom Charakter her, eine sehr zielstrebige Persönlichkeit,

                                                                                      er versucht es allen so recht wie möglich zu machen. Seine Mutter sorgt dafür,

                                                                                      dass er regelmäßig seine Schulaufgaben macht, während sein Vater öfters mit

                                                                                      ihm hart trainiert.

                                                              

                                                                                      Son-Gohan lernt während seiner Highschoolzeit seine Freundin Videl lernen, ihr

                                                                                      bringt Son-Gohan das Fliegen bei. Parallel zu seiner Zeit als Schüler kämpfte er

                                                                                      unter den Decknamen ,,Saiyaman’’ samt einer Verkleidung, mit diesem man ihn

                                                                                      nicht identifizieren konnte, gegen Recht und Ordnung.

 

                                                                                     Haarfarbe:                                        Schwarz  Supersaiyajin 1,2,3 à Gelb

                                                                                     Bester Freund:                                 Piccolo

                                                                                     Andere gute Freunde:                      Piccolo, Trunks, Son-Goten, Tenshinhan. Chaosu,

                                                                                     Vater:                                                Son-Goku

                                                                                     Mutter:                                             Chichi

                                                                                     Bruder:                                             Son-Goten

                                                                                     Ehefrau:                                            Videl

                                                                                     Kinder:                                              Pan

                                                                                     Trainer:                                             Piccolo, Kaioshin (DragonballZ)

                                                                                     Beherrscht folgende Attacken:        Kame-hame-ha, Sonnenattacke, Dämonenblitz

                                                                                     Besondere Fähigkeiten:                   Das Fliegen

                                                                                     Besonderheiten (Attribute)              Seine Kraft und Energie vervielfältigen sich bei Wut.

                                                                                                                                                Er verwandelt sich bei Vollmond zu einem Gorilla

                                                                                                                                                Er kann sich in 3 verschiedene Super-Saiya-Jintypen  verwandeln        

 

 

 

 

 

 

Son-Goten

 

 

Son-Goten ist der Sohn von Son-Goku und der Bruder von Son-Gohan.

Er und Trunks sind die besten Freunde.
Son-Goten schaffte es viel schneller ein Super-Saiya-Jin zu werden als Son-Gohan und sein Vater, als Kind sieht er genau so aus wie Son-Goku als Kind.
Er und Trunks können durch eine Fusion zu Gotenks fusionieren.
Seinen ersten Auftritt hat er ganz am Anfang der Boo-Saga.
Son-Goten berrscht folgende Attacken:
Kamehameha.

 

 

Trunks

 

 

 

Trunks ist der Sohn von Vegeta und Bulma.
Er ist auch ein Saiya-Jin genau wie sein Vater.
Er und Son-Goten sind die besten Freunde.
Trunks seine Haarfarbe ist Türkis.
Er schaffte es viel schneller ein Super-Saiya-Jin zu werden als sein Vater, er war schon unglaublich weit für sein Alter, genau wie Son-Goten.
Er und Son-Goten können durch eine Fusion zu Gotenks fusionieren.
Seinen ersten Auftritt hat er ganz am Anfang der Cell-Saga, als kleines Baby.
Trunks beherrscht folgende Attacken:
Kamehameha.

 

 

Kuririn

 

 

 

Er gehört mit zu den Hauptrollen in Dragonball/Z
Er ist der beste Freund von Son-Goku, er und Son-Goku waren Schüler beim Herrn der Schildkröten, Meister der Kampfkünste.
Er unterstützt Son-Goku und Co bei bösen Feinden.
Kuririn ist einer der etwas kleineren Sorte, aber verdammt stark.
Er besitzt eine Glatze, später aber bekommt er dann Haare.
Vom Charakter her ist er ein sehr netter Kerl. sehr hilfsbereit und manchmal ein bisschen frech.
Er gehört zum Team Z. Er beherrscht folgende Attacken:
Kamehameha, Energie Diskus, Sonnenatacke.
Er heiratete C18, die beiden bekamen ein Kind namens Marron.




Herr der Schildkröten (Jacky Jun,Mutenroschie)

 

 

   Er ist ein Meister der Kampfkunst.
Er war der Meister von Son-Goku, Kuririn und später auch Yamchu.
Er ist ein guter Kämpfer, der aber in der Z-Saga als Kämpfer keine große Rolle mehr spielen wird.
Er lebt auf einer einsamen Insel, er besitzt auch eine ziemlich weise Schildkröte.
Vom Charakter her ist er ein kleiner Lustmolch, der die Finger nicht von Frauen lassen kann.
Er beherrscht folgende Attacken:
Kamehameha, Hand des Grauens, Mafuba.

 

 

Yamchu

 

 

 

Yamchu war ganz am anfang ein Wüstenräuber,nachdem er Son-Goku und Co begegnete verfolgte er sie, von Zeit auf Zeit wurden sie dann aber Freunde.
Yamchu wird Mitglied des TeamZ.
An Yamchusseite ist  Poul. Poul ist eine fliegende

sprechende Katze die sich in alles verwandeln kann.
Yamchu hat schwarze Haare und ist ein guter Kämpfer, er wurde auch Lehrling beim Herrn der Schildkröten.
Er und Bulma waren kurze Zeit zusammen nach und nach scheiterte aber die Beziehung.
Er beherrscht folgende Attacken:
 Wolfstechnik, Kugelblitztorpedo

 

 

Tenshinhan

 

 

 

Er ist ein Freund von SonGoku, man lernt ihn das erste Mal im 22. Tenkaichi Budoukai als Schüler vom Herr der Kraniche kennen.
Sein bester Freund ist Chao-Zu, der im Wettkampf vorzeitig gegen Kuririn ausschied.
Der Herr der Kraniche befahl dann Tenshinhan,als dieser mit Goku im Finale stand,Goku zu töten. Im Kampf zwischen beiden dann ändert Tenshinhan seine Meinung und weigerte sich den Befehl des Herrn der Kraniche auszuführen.
Tenshinhan besitzt drei Augen und hat eine Glatze, der Rest ist wie bei einem normalen Mensch auch, er ist so um die 1,90-2m groß.
Tenshinhan ist ein guter Kämpfer und gehört mit zum TeamZ.
Vom Charakter her ist er einer, der danach strebt stärker zu werden.
Andere Trainer die Tenshinhan noch tranierten:
Meister Quitte, Gott und Meister Kaio.
Er beherrscht folgende Attacken:
Dodon, Dodonpa, Sonnenattacke, Mafuba,Quigong-Kanone, Kiku-Kanone, Neo Kiku-Kanone.

Chaosou

 

Er und Tenshinhan stammen aus der Schule von dem Herrn der Kraniche.
Chaosou ist ein kleiner Clown mit telekenetischen Kräften

 

 

 

 

 

 

 

POOL

 Treuer Begleiter von Yamchu, er kann sich in viele Gestalten außerdem verwandeln. Pool und Oolong gingen auf die Schule der Formenwandler
und sind ziemlich gute Freunde.

 

 

Oolong


Er kann sich in verschiedene Gestalten verwandeln, dessen Dauer nur 5 Minuten zirka anhält.
Er wird Bestand von Gokustruppe nach dem er von Bulma und Goku besiegt wurden ist.
Außerdem gehört er und Pool zu der Gruppe der Formwandler.
Die Stärke bleibt trotz Verwandlungen die gleiche.

Lunch

 

Lunch hat eine gute und eine schlechte Seite, wenn sie niest wechselt sie ihren Carakter
und ihre Haarfarbe. Die gute Lunch ist harmlos,aber die böse Lunch ist einfach gnadenlos.
Die gute Lunch hat blaue Haare und die böse Lunch hat gelbe Haare.
Sie spielt in DragonballZ keine große Rolle mehr.

 

Bulma

 

Bulma gehört zu den wichtigsten Rollen in Dragonball/Z/GT. Sie ist schon von Anfang an dabei(Dragonball) . Sie ist der helle Kopf im Team Z.
Sie kennt Son-Goku schon von Kind auf.

Sie arbeitet bei Capsule Corp. ,ihr Vater ist ein berühmter Wissenschaftler Mr.Brief und ihre Mutter heisst Mrs. Brief.
Bulmasfamilie ist sehr reich. Sie ist eine sehr intelligente Erfinderin.
Vom Charakter her ist Bulma hilfsbereit und freundlich und manchmal etwas zickig.
Sie ist eine Frau und hat lange
 hellgrüne Haare und besitzt einen guten Körperbau.
Das besondere ist ihre Friseur, diese ist ständig anderst.
Folgende Erfindungen kamen von ihr:
Dragonballradar, Zeitmaschine, Mikroband, Maschine die Cyborgs zu Menschen macht.
Wenn ihren Freunden mal was kaputt ging war sie zur Stelle und reparierte es.
Sie war kurze Zeit mit Yamchu zusammen, die Beziehung aber scheiterte.
Sie heiratete Vegeta, die beiden bekamen 2 Kinder
Trunks (Junge) und Bra (Mädchen).

 

ChiChi

 

ChiChi ist die Frau von SonGoku, SonGoku hat es ihr
damals von Kind auf versprochen sie zu heiraten.

ChiChi hat schwarze Haare, ihr Vater ist der Rinderteufel.

ChiChi ist immer sehr besorgt um ihren Sohn SonGohan.
Sie sorgt dafür, dass er immer seine Hausaufgaben macht.
Vom Charakter her ist sie unterschiedlich mal ist sie nett und manchmal richtig zickig, sie ist schnell mal reizbar.
Ihre Kinder heißen : SonGohan und SonGoten.

 

Vegeta

 

 

 

Vegeta gehört zu den den Hauptpersonen in DragonballZ/GT, man sieht ihn das erste mal erst in DragonballZ.
Vegeta ist ein Saijayin, er stammt vom Planet Vegeta, der aber von Freezer zerstört wurde, das besondere der Saijayins ist,
dass sie sich bei Vollmond in Riesenaffen verwandelt und zerstörische Kräfte besitzen.
Wenn ein Saijayin stark genug wird, verwandelt er sich in einen Super-Saijayin und die Haare färben sich blond.
Vegeta gehörte mit Son-Goku, Naapa, Radditz und Brolly zu den letzten lebenden Saijayins.
Vegeta war ein böser Saijayin, der aber immer guter wurde und von Kampf zu Kampf dann zu der Seite des TeamZ wechselte.
Vegeta hat schwarze Haare und ist unglaublich stark, Vegeta strebt immer danach stärker als Son-Goku zu sein.
Vom Charakter her ist Vegeta meist egoistisch und unfreundlich.
Vegeta beherrscht folgende Attacken:
Powerball, Gallikstrahl, Wirbelsturm, Final Flash.
Vegeta heiratet Bulma, die beiden haben zwei Kinder, das erste hieß Trunks(Sohn) und das zweite hieß Bra(Mädchen).

 

 

 

 

 

 

Radditz

 ist der böse Bruder von Son-Goku und gehört auch zu den Saiyajins.

 

 

 

 

 

Naapa

ist der böse Partner von Vegeta, der auch zu den Saiyajins gehört. 
 

 

 

Freezer

 

 

 

 

 

Freezer ist sehr stark, die Planeten Namek und Vegeta wurden von ihm zerstört.
Freezer kann sich insgesamt 3 mal verwandeln, bei jeder Verwandlung verdoppeln sich fast immer seine Kräfte.
Freezer ist ein sehr böses Wesen.
Freezers Vater heisst King Cold und sein Bruder heisst Cooler, der aber in DBZ nie zu sehen ist.
Zu seinen Dienern gehörten auch Vegeta, Radditz und Naapa
Sein größter Wunsch ist das ewige Leben.
Freezer hat eine starke Kämpfer Truppe die den Namen Ginyu-Force besitzt.
Sie besteht aus seinen 5 stärksten Kämpfern.
Eine weitere Besonderheit von Freezer ist, dass er in der freien Galaxy leben kann.
Freezer beherrscht folgende Attacken:
Augenblitz, Steinschlag, Energieschneider, Zerstörungsball, Handkanone, Schizoscheiben.

 

Piccolo(Oberteufel)

 

Piccolo ist ein böser Dämon,der Herrscher der Welt sein wollte, jeder der sich ihm in den Weg stellte wurde getötet.
Er und Gott waren früher eine Person, die schlechte Seite trennte sich von der Guten und so entstanden 2 Wesen.
Wenn einer dieser beiden stirbt, dann stirbt auch die andere Person.
Er wünschte sich von Shenlong ewige Jugend nach dem er alle 7 Dragonballs beisammen hatte.
Er wurde von Songoku getötet,nachdem er ihn mit  mit einen gewaltigen Schlag durchbohrte, dieser aber im letzten Moment  ein  Ei auf die Erde aus dem Mund spuckte, in dem Ei war Piccolo Junior, der um das vielfache stärker ist als sein Vater.

 

Piccolo Jr.

 

 

Piccolo jr. ist die Wiedergeburt von Piccolo, Er wurde kurz vor dem Tod Piccolos als Ei auf die Erde katapultiert.
Er wollte SonGoku töten um seinen Vater zu rächen, dazu
meldete er sich im Großen Turnier an um gegen SonGoku zu kämpfen, dort tritt er mit dem Kämpfernamen ,,Belzebub’’ an, dort wird er von Son Goku besiegt und wechselte zu guten Seite.
Piccolo Jr. Ist die böse Seite von Gott, wenn Gott stirbt, stirbt auch er.
Piccolo Jr. Ist Namekianer, seine Vorfahren kommen vom Planeten Namek, dieser in DBZ zu sehen ist.
Namekianer sind Wesen mit grüner Hautfarbe und grünen Fühlern.
Er machte aus Son Gohan einen tapferen Krieger, von ihm lernte Son Gohan das Kämpfen und das Überleben.
Die besonderen Fähigkeiten von Piccolos sind, dass er sich immer wieder regenerieren kann, solange sein Kopf heil bleibt, um gegen Cell später mal eine Chance zu haben verschmelzte er sich mit Gott und wurde zu einem unglaublich starkem Wesen.
Piccolo beherrscht folgende Attacken:
Dämonenblitz, Höllenspirale, Fingerstrahl.

 

 

 

 

 

 

 

 Dende (neuer Erdengott)

 

 

 

 Dende ist der neue Erdengott, nach dem der alte mit Piccolo Jr. verschmolzen war,brauchte man einen neuen Gott
auf der Erde auch wegen den Dragonballs, denn ohne Gott existieren auch keine Dragonballs, mit der momentanen Teleportation beamte Son-Goku sich nach Namek um einen passenden Gott zu suchen, dort entschied man sich für Dende, er war jung und war der talentierteste von Allen.
Dende ist kein Krieger und deswegen nicht unbedingt sehr stark, aber seine magischen Kräfte sind sehr weit entwickelt.
Dende ist wie Piccolo auch ein Namekianer, dank ihn gab es auf der Erde wieder Dragonballs.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Meister Kaio

 

 

 

 

Meister Kaio wohnt auf den Planet Kaio.
Er ist einer der 4 Kaios.
Son-Goku lernte von ihm die Kaioken und die Genkidama, wenn man seine Hand auf die Schulter des Meister Kaio legt, kann man sich mit Leuten aus weiter Entfernung telepatisch verständigen.
Meister Kaio ist erst in DBZ zu sehen, nach dem
Tod Son-Gokus gegen Radditz.

 

 

 

   C17

Zwilling von C18. Er ist darauf programmiert wurden Son-Goku zu töten.

C18

Ist ein Cyborg von Dr.Gero, die dazu programmiert wurden ist,
Son-Goku zu töten, C17 steht ihr dazu beiseite. C17 ist der Zwillingsbruder von C18.
C18 ist sehr stark, Sie hat blonde Haare und ist eine junge gut aussehende Frau.
Cell benötige zu seiner Perfektion C17 und C18.
Nach Cells Tod wünschte sich das Z-Team vom Drachen Shenlong, dass die Cyborgs C17 und C18 keine Bombe mehr tragen um keinen größeren Schaden an zu richten.
C18 wurde durch eine Maschine von Bulma wieder zu einen Menschen gemacht.
C18 heiratete Kuririn, die beiden bekamen eine Tochter namens Marron.

 

C20/ Dr.Gero 

 

 

Ein genialer Wissenschaftler, er ist der letzte Überbleibsel der RedRibbon Armee, dessen Ziel es ist Son-Goku zu töten.
Er erschuf die ganzen Cyborgs und machte sich selbst zu einem.

Cell

 

 

 

 

 

Cell ist ein Cyborg der von Dr.Gero erschaffen wurden ist.
Er besitzt die Genen von:
Freezer, King Cold, Vegeta, SonGoku, Piccolo, Tenshinhan und anderen.
Durch die Gene Piccolos kann er sich wieder regenerieren, durch die Gene von Freezer und King Cold kann er sich ohne Hilfsmittel frei im Universum bewegen und durch die Gene Vegeta und Son-Goku wird er fast doppelt so stark wenn er einmal den Tod entkommen ist, zu dem besitzt er alle Attacken von den oben genannten Personen.
Cell kann mit seinem Saugschwanz hinten Lebewesen absorbieren und wird dadurch stärker.
Seine Aufgabe ist es C18 und C17 zu absorbieren,
um dabei seine perfekte  Form zu erreichen.
Cell wurde dazu erschaffen Son Goku aus dem Weg zu räumen, so wie die anderen erschaffenen Cyborgs von Dr.Gero.
Cell ist das mit Abstand stärkste Wesen seiner Cyborgs.

Shenlong

 

 


 
Er ist der heilige Drache, der erscheint wenn man alle Dragonballs auf der Erde zusammen findet.
Wenn man alle 7 Dragonballs gefunden hat und den Spruch ,, Shenlong ich rufe dich'' spricht
erscheint der heilige Drache und es wird in der naheliegenden Umgebung ziemlich dunkel und man darf sich
etwas wünschen.
Nachdem der Wunsch gesagt wurden ist,werden die Dragonballs 1 Jahr zu Stein und fliegen in die verschiedensten Richtungen und
der heilige Drache Shenlong verschwindet.
Es gibt verschiedene Drachen, die auf unterschiedliche Planeten sind, Sie alle haben ihre eigenen 7 Dragonballs.

 

Videl

 

 

 

Videl ist die Tochter von Mr.Satan, den angeblichen Cellbezwinger.
Videl hat schwarze Haare und geht in die gleiche High-School Klasse wie Son-Gohan.
Sie kämpft neben der Schulzeit für das Verbrechen, von Son-Gohan lernte sie das Fliegen. Ihren ersten Auftritt hat sie in der Boo-Saga.
Sie und Son-Gohan wurden ein Paar und bekamen eine Tochter namens Pan.

 

Mr.Satan

 

 

 

Mr.Satan wird für die Menschen als Held und als unbesiegbar angesehen.

Nach dem Sieg gegen Cell durch Son-Gohan, behauptet Mr.Satan Cell besiegt zu haben und wird als Held gefeiert.
Mr.Satan hat schwarze Locken und einen Schnauzer, der außer seinen großen Sprüchen nichts groß auf den Kasten hat vergliechen mit dem TeamZ, als Kämpfer ist er verglichen mit einem normalen Menschen sehr stark.
Mr.Satans ersten Auftritt hat er Mitte der Cell-Saga.
Mr.Satan hat eine Tochter namens Videl, die man erst ab der Boo-Saga kennen lernt.

 

 

Pan

 

Pan ist die Tochter von Videl und Son-Gohan.

Ihren ersten Auftritt hatte sich ende DragonballZ.
Ab Dragonball GT gehört sie dem klein geschrumpften Son-Goku(Großvater von Pan) und Trunks
nach den Superdragonballs im Weltall sucht um die Welt zu retten.
Pan kann manchmal ziemlich zickig sein, sie streitet sich oft
mit Son-Goku und Trunks.
Pan ist sehr stark, warscheinlich die stärkste weibliche Person
in Dragonball GT.

 

BOO 

 

 

Boo
Es ist ein Wesen, das wenn es in seine Einzelteile zerlegt wird, sich wieder zu 100%
herstellt. Außerdem ist es so eine Art Gummimonster, das sich beliebig biegen kann und wohl keine Wirbelsäule bestitzt.

Es kann außerdem seine Gegner in Kekse und Kaugummi verwandeln und tut von den gegessenen Individuen die Kräfte in sich

ein verleiben. Der dicke Boo ist der gute und der dünne ist der böse Teil von Boo.


 

 

 

 

 

 

 

 

Oob,Uub

 

Uub ist die gute Wiedergeburt vom bösen Dämon Buu,
Uub ist erst 10-12 Jahre nach dem Tod des bösen Dämons Buu am großen Turnier zu sehen.
Uub wird rückwärts wie Buu geschrieben.
Vor dem Tod Buus wünschte sich Son-Goku eine Wiedergeburt von Buu mit reiner Seele.
Uub ist unglaublich stark, muss aber noch erst lernen mit seinen Kräften um zu gehen, deswegen tranierte er mit Son-Goku um seine Kräfte zu beherrschen und er lernte von ihm auch das Fliegen.
Die beiden begegneten sich das erste Mal beim großen Kampfsportturnier.
Uub hat schwarze Haare mit etwas bräunlicher Hautfarbe, er nahm an dem Kampfsportturnier teil, um mit dem Preisgeld sein Dorf ernähren zu können.
Uub ist erst ganz am Ende von Dragonball Z zu sehen, er gehört dann aber in Dragonball GT von Anfang an zu den Hauptpersonen.

 Prinz Pilaf



Er versucht durch die Dragonballs die Weltherrschaft an sich zu reissen, was aber in der Regel durch Son-Goku
immer verteitelt wird.

 

 

                                                                                                                                                                                                                                    

 

 

 

VIEL SPAß BEIM LESEN!!!

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!